5 Jahre K21 Kernen – ein Grund zum Feiern

Angefangen hat alles mit einem sogenannten Schwabenstreich: im Jahr 2010 trafen sich jeden Donnerstagabend um 18 Uhr zwischen 20 und 50 Menschen vor dem Alten Schulhaus in Stetten, um mit einem einminütigen Pfeifkonzert gegen Stuttgart 21 zu protestieren. Aus diesem Kreis heraus wurde am 16.2.2011 K21 Kernen gegründet. Der „Verein zur Förderung eines zukunftsfähigen Öffentlichen Personennahverkehrs“, wie er offiziell heißt. Seither treffen sich einmal im Monat zwischen 10 und 25 engagierte Menschen im Stettener TV-Heim.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Anschluss verpasst – Die Bahn und die Kunden

Filmvorführung am Sonntag, 25.10.2015, 17 Uhr, Ev. Gemeindehaus, In den Kirchgärten 1, Rommelshausen
Seit Jahren beklagen die Gemeinde Kernen und Weinstadt, S-Bahn-KundInnen und Bürgerinitiativen die untragbaren Zustände an den Bahnhöfen Rom und Stetten-Beinstein. 30 cm Einstiegshöhe und ein fast ebenso großer Abstand zwischen Bahnsteig und Zug führten in den vergangenen Jahren zu vielen, teils schweren Unfällen und stellen für Ältere, Menschen mit Bewegungseinschränkungen oder Gepäck, Eltern mit Kleinkindern und Kinderwagen ein fast unüberwindliches Hindernis dar. In Stetten-Beinstein fehlt immer noch ein Aufzug, in Rom ist er ständig kaputt. Alle Klagen bisher prallten an den Verantwortlichen der Deutschen Bahn (DB) ab. Doch Probleme gibt es nicht nur auf der S2. An 32 Stationen in der Region Stuttgart passen die Bahnsteige nicht zu den Zügen. Dazuhin gibt es weitere Erschwernisse für BahnkundInnen: der Tarifwirrwarr bei der DB, die ständig zunehmenden Verspätungen und vergammelte Bahnhöfe.
Für diese 45-minütige Dokumentation, die am 30.9.2015 erstmals ausgestrahlt wurde, hat der SWR auch zahlreiche Bahn-NutzerInnen aus Kernen gefilmt. Der Regisseur Hermann Abmayr ist außerdem kreuz und quer durch Baden-Württemberg gefahren und kommt zu einem vernichtenden Ergebnis: die Bahn hat den Anschluss verpasst. Zur Vorstellung am Sonntag, 25.10. um 17 Uhr im Ev. Gemeindezentrum in Rom (In den Kirchgärten) wird er anwesend sein und nach dem Film für Fragen zur Verfügung stehen.
Als Vorfilm läuft eine Dokumentation der SWR-Landesschau über die Schwierigkeiten von RollstuhlfahrerInnen bei der Benutzung der S2. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Eine gemeinsame Veranstaltung von K21 Kernen, Seniorenrat Kernen, Allmende und Diakonie Stetten

Veröffentlicht unter Aktion, Veranstaltung | Hinterlasse einen Kommentar

K21 Sommerfest

Am Samstag oder Sonntag 1./2. August feiern wir unser diesjähriges Sommerfest. Da wir wg. der Wetterentwicklung noch nicht genau wissen, wo und wann, bitten wir Sie, sich beim Organisator Hanspeter Ruff, Tel. 42927 wg. der Einzelheiten zu melden. Gäste sind herzlich willkommen. Wir sind eine ganz lustige Truppe.
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bahnhof Rom im SWR-Fernsehen

Am 23.7. um 20.15 Uhr berichtete der SWR in seiner Sendung „Zur Sache Baden-Württemberg“ unter der Überschrift „Die Barrierefreiheit endet am Bahnsteig“ erneut über die gefährlichen und untragbaren Zustände am Bahnhof in Rommelshausen bzw. auf der gesamten Rems-Bahn. Auch im Hinblick auf die geplante Remstal-Gartenschau im Jahre 2019. Beitrag verpasst? Dann können Sie ihn in der SWR-Mediathek nochmal angucken. Dazu bitte die Webseite swrmediathek.de aufrufen. Dann unter „Sendung verpasst?“ das Datum Do, 23.7. raussuchen. Dann werden alle Sendungen des Tages aufgerufen. Runterscrollen bis zu „Zur Sache Baden-Württemberg“ und dort dann den Beitrag „Die Barrierefreiheit endet am Bahnhof“ anklicken und abspielen.
Nicht nachlassen!
Der o.g. SWR-Beitrag ist ein weiteres Mosaiksteinchen, das wir brauchen, um Bahn und Politik zu zwingen, endlich an den Bahnhöfen Rom und Stetten-Beinstein die unhaltbaren Zustände zu ändern. Wenn Ihnen deshalb etwas passiert oder Sie einen Unfall beobachten, schreiben Sie an den Bahnverantwortlichen sven.hantel@deutschebahn.com. Gerne dürfen Sie uns eine Kopie davon zuschicken, an juergen.horan@gmx.de
Veröffentlicht unter Aktion, Mitteilungsblatt | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Deutsche Bahn schließt Fahrgäste aus

Frau Peters wohnt mit ihrem Mann im Mehrgenerationenhaus in Rommelshausen (Nähe Bahnhof) und fährt wegen ihrer schlechten Erfahrungen nicht mehr mit der S-Bahn.
In mehreren Briefen an die Verantwortlichen hat sie sich über diesen Verstoß gegen die Beförderungspflicht der Bahn beklagt.
Wir veröffentlichen Auszüge aus Ihren Briefen mit freundlicher Genehmigung. Ihre Telefonnummer kann über unsere Kontaktadresse erfragt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Schriftverkehr | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

SWR Fernsehen an den Bahnhöfen Rom + Stetten-Beinstein