Archiv des Autors: David Pfeffer

Und das zum Jahresende – eine vernichtende Kritik

Am 4.12.2019 hat Kay Scheller, der Präsident des Bundesrechnungshofes in einem Interview mit dem ARD-Magazin „Plusminus“ vernichtende Kritik an der Bahnreform und am Milliardengrab Stuttgart 21 geübt. Nachzuhören auf www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/videos/sendung-vom-04-12-2019-video-102.html. Er sagte u.a.: „25 Jahre Bahnreform. Keine Trendwende. Nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mitteilungsblatt | Kommentare deaktiviert für Und das zum Jahresende – eine vernichtende Kritik

Das 3. Gleis

Wo bleibt das 3. Gleis? Bei vielen Gesprächen mit den Verantwortlichen der Deutschen Bahn (DB) in den letzten 10 Jahren geisterte immer wieder – meistens beiläufig erwähnt – ein drittes Gleis auf der Rems-Strecke durch den Raum. Bekanntlich hat die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mitteilungsblatt | Kommentare deaktiviert für Das 3. Gleis

Park-Chaos an der „Haldschdell“

Die letzten Wochen berichtete die WKZ schon mehrere Male über das Parkchaos an der „Haldschdell“, wie der S-Bahnhof Stetten-Beinstein auch genannt wird. Hervorgerufen durch eine steigende Zahl von S-Bahn-NutzerInnen, die aus Beinstein, den Weinstädter Stadtteilen, dem Schurwald und aus Stetten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mitteilungsblatt | Kommentare deaktiviert für Park-Chaos an der „Haldschdell“

Mobilität im Fluß

Mit „Mobilität“ bezeichnen wir die Beweglichkeit von Personen im öffentlichen Raum. Mit Auto/Lkw/Bus oder Schiff/Flugzeug, aber auch mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Unsere Mobilität ändert sich. Der Autowahn der letzten Jahrzehnte kommt an seine Grenzen. Beispiel: Sie wollen in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mitteilungsblatt | Kommentare deaktiviert für Mobilität im Fluß

Verstoßen Bahn-Miliarden gege EU-Recht?

Von Thomas Wüpper10. November 2019 -17:52 Uhr Die Wettbewerber des größten deutschen Staatskonzerns warnen die Koalition vor einer rechtswidrigen Beihilfe. Derweil fährt die größte Güterbahn Europas weiter in die Krise. Die Bahn wird für die Bundesregierung zusehends zum Problemfall. Foto: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion | Kommentare deaktiviert für Verstoßen Bahn-Miliarden gege EU-Recht?

Stuttgart21 – Oberirdische Gleise erhalten

Umwelt-, Verkehrsverbände und Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 einig:Oberirdisch müssen Gleise erhalten bleiben -Gäubahnunterbrechung vermeidenAngesichts des drohenden vollständigen Abbaus der oberirdischen Gleisanlagen sowie einer langjährigen Unterbrechung der Gäubahnzufahrt zum Stuttgarter Hauptbahnhof haben die Landesverbände von VCD und PRO BAHN mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion | Kommentare deaktiviert für Stuttgart21 – Oberirdische Gleise erhalten

Radschnellweg im Remstal

Vor kurzem stellten im Gemeinderat VertreterInnen des Landratsamtes die Pläne für den Bau eines Radschnellweges (RSW) von Schorndorf nach Waiblingen bzw. Fellbach vor. Ein RSW ist eine asphaltierte Straße, die rechtlich einer Landesstraße gleichgestellt ist und ausschließlich für Radfahrende zur Verfügung steht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mitteilungsblatt | Kommentare deaktiviert für Radschnellweg im Remstal

Gehalt Bahnmanager!

Unverschämte Gehaltserhöhung für Bahn-Manager Dieser Tage machte die Meldung die Runde, dass sich ein Teil der Vorstände der Deutschen Bahn (DB) eine Gehaltserhöhung genehmigen will. Und zwar von 400.000 auf 585.000 €/Jahr. Der normal verdienende Mensch (die Mehrheit der Bevölkerung) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gehalt Bahnmanager!

Bahnstrecke Stuttgart – Ulm

Tiefbahnhof immer näher am Scheitern – trotz fertig gebohrtem NBS-Tunnel Neubaustrecke an den Kopfbahnhof anbinden Das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 sieht darin, dass die beiden Röhren der Neubaustrecke (NBS) nach Ulm fertig gebohrt sind, nur einen sehr relativen Fortschritt. Bündnissprecher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bahnstrecke Stuttgart – Ulm

Bahngipfel am Bahnhof Rommelshausen

Letzte Woche berichteten wir über den „Bahngipfel“, der auf Veranlassung einer Römer Familie am 16.9. stattfand. Mit hochrangigen Vertretern der Deutschen Bahn (DB), angeführt von Thorsten Krenz (Bahnbevollmächtiger Baden-Württemberg). Dieser sagte bei dieser Gelegenheit zu, dass der Römer Bahnhof im Jahr 2022 umgebaut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bahngipfel am Bahnhof Rommelshausen

Stuttgart21 – Nachilfe für den Bundesverkehrsminister Scheuer durch Bürger Müller

Sehr geehrter Herr Minister, der Plan der Bundesregierung, bis 2030 die Zahl der Bahnreisenden zu verdoppeln, findet meine vollste Zustimmung. Ich bin mir nur nicht so ganz sicher, ob sich die deutsche Autoindustrie mit ihren Ikonen Daimler, Audi, BMW und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Stuttgart21 – Nachilfe für den Bundesverkehrsminister Scheuer durch Bürger Müller

Bus fahren? (2)

Auto stehen lassen – Bus fahren? (2) Letzte Woche schrieben wir, dass wir, um die Verkehrs- und Umweltprobleme der Zukunft zu lösen, den Vorrang des ÖPNV (Bus/Bahn) vor dem Auto brauchen. Das geht aber nur mit Einschränkungen für den Individual-Autoverkehr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bus fahren? (2)

Bus fahren?

Auto stehen lassen – Bus fahren? Wir alle machen die Erfahrung täglich: es sind immer mehr Autos auf den Straßen. Wer im Berufsverkehr nach Stuttgart muss, steht fast jeden Tag im Stau. Es kann durchaus sein, dass mensch 10 Min. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bus fahren?

Stuttgart21 und Integraler Taktfahrplan

Nachfolgend  2 Briefe zwischen Prof. Hesse / LMU-München und Klaus Arnoldi vom VCD:  Von: Wolfgang Hesse An: Klaus Arnoldi Betreff: Re: Diskussion um Leistungsfähigkeit von S21 Lieber Herr Arnoldi, schön, wenn Sie mit der Grafik etwas anfangen können. Sie müsste – wie gesagt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion | Kommentare deaktiviert für Stuttgart21 und Integraler Taktfahrplan

Neue Buslinien für Kernen

Morgen ist es soweit: Ab 1.8.19 erweitern, wie schon berichtet, 3 neue Buslinien das ÖPNV-Angebot in Kernen: 210 (Rom – Remspark – Fellbach), 219 (Stetten-Endersbach), sowie ein Rufbus für Rom, das sog. „Römerle“. Die Einführung verläuft a bissle holprig. Noch ist z.B. nicht ersichtlich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mitteilungsblatt | Kommentare deaktiviert für Neue Buslinien für Kernen

Und wieder etwas interessantes vom Bürger Peter Müller und der DB AG

Sehr geehrter Herr Dr. Lutz, vor knapp 4 Wochen genehmigte der Aufsichtsrat der DB AG in einer sehr geheimgehaltenen Sitzung in der Bahnakademie, dem ehemaligen „Kaiserbahnhof“, in Potsdam einen Risikopuffer in Höhe von 495 Mio. € für Stuttgart 21. Heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion | Kommentare deaktiviert für Und wieder etwas interessantes vom Bürger Peter Müller und der DB AG

Und wieder Stuttgart21

Gemeinderatsmehrheit ignoriert wissenschaftliche Erkenntnisse zu Deutschlandtakt bei S21 Raus aus der postfaktischen Filterblase! Vor dem Hintergrund, dass Stuttgart 21 die größte klimapolitische Stellschraube der Stadt ist, kann der Umgang der Rathausmehrheit mit der neuen Faktenlage beim Thema Bahnhofskapazität nur noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Und wieder Stuttgart21

X20 als Brennstoffzellenbus?

Im Okt. 2018 stellten die Freien Wähler im Verkehrsausschuss des Verbands Region Stuttgart (VRS) den Antrag, auf den 3 Expressbuslinien den Einsatz von Brennstoffzellenbussen zu prüfen. Also auch für unseren X20. Auf der heutigen Sitzung des Verkehrsausschusses wird dieser Antrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mitteilungsblatt | Kommentare deaktiviert für X20 als Brennstoffzellenbus?

Neue Buslinien für Kernen

Am 1. August 2019 ist es soweit: mit 3 neuen Buslinien wird sich das ÖPNV-Angebot in Kernen (nach der Einführung des X20) noch einmal wesentlich verbessern: Die neuen Linien 210 (Rom – Remspark – Fellbach), 219 (Stetten-Endersbach), sowie ein Rufbus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mitteilungsblatt | Kommentare deaktiviert für Neue Buslinien für Kernen

Stadtticket Kernen

Vergangene Woche diskutierte der Gemeinderat über Haushaltsanträge von CDU und OGL, für den Busverkehr innerhalb der Gemeinde Kernen ein sogenanntes „Stadtticket“ einzuführen. Damit ist ein besonderer Fahrschein gemeint, der zu einer verbilligten Fahrt innerhalb unseres Gemeindegebietes berechtigt. Die Verwaltung hatte (nach Verhandlungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mitteilungsblatt | Kommentare deaktiviert für Stadtticket Kernen