Junggebliebene Rocker Stones

Rolling Stones + S 21
Vergangenen Samstag spielten die Rolling Stones im „Neckarstadion/Daimler-Stadion/Mercedes-Benz-Arena“. So eine lustige Bemerkung von Mick Jagger, darauf anspielend, dass sie zum 3. Mal hier spielten und das Stadion jedes Mal anders hieße. Doch nicht nur das. Jagger sagte auch: „Ich liebe diese Stadt, ich wünschte, ich wäre im Baugewerbe“. Die Stones logierten nämlich im Hotel Le Meridien, direkt neben der Riesen-Baugrube. Und, selber ein gewiefter Unternehmer, weiß Jagger natürlich, wieviel Reibach bei einem so riesigen Projekt für die beteiligte Baubranche zu machen ist.
Großdemo am 7. Juli
Wie der Spruch von Jagger zeigt, ist S 21 und seine Skandale inzwischen weltweit bekannt. Damit dies so bleibt, findet am Sa, 7.7. um 14 Uhr vor dem Hbf in Stuttgart die nächste Großdemo statt. Es sprechen u.a. Joe Bauer, Volker Lösch und Herta Däubler-Gmelin. Und es spielt die Remstäler Gruppe „Chain of Fools“. Ein weiterer Grund, zur Demo zu gehen.
Buswartehäuschen
In Kernen sollen in den nächsten Jahren einheitliche Buswartehäuschen aufgestellt werden. Wir finden, dass diese nicht nur schön aussehen, sondern auch praktisch sein sollten. Z.B. durch einen ausreichenden Wetterschutz an den Seitenwänden. Wer schon mal bei Schnee und Regen auf den Bus gewartet hat, weiß, wovon wir reden. Des weiteren sollten die Fahrpläne so angebracht sein, dass sie auch von Menschen im Rollstuhl gelesen werden könnte. Wichtig wäre auch eine Beleuchtung der Fahrpläne. Dies könnte über Photovoltaik-Kollektoren auf dem Dach gewährleistet werden. Wichtig fänden wir auch eine akustische Ansage für Sehbehinderte. So wie am Bushalt Lutherkirche in Fellbach. (Endhaltestelle U1). Dort befindet sich ein blaues Gehäuse. Wenn Sie da drauf drücken, werden Ihnen die Abfahrtszeiten der nächsten Busse angesagt. Probieren Sie es mal aus, eine tolle Sache.
Dieser Beitrag wurde unter Mitteilungsblatt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.