Neues zum X20

Kein Fahrplanwechsel beim X20
Im Oktober berichteten wir, dass es beim X20 zum 1.12.2017 einen Fahrplanwechsel gäbe. Dies war auf der Sitzung des Verkehrsausschusses des Verbands Region Stuttgart (VRS) am 20.9. bekanntgegeben worden. Die Abfahrtszeiten sollten um 17 Minuten vorverlegt werden. Nun haben wir vom VRS die Nachricht erhalten, dass diese Änderung aus betrieblichen Gründen auf 2018 verschoben wird.
Anschluss S2 auf X20 in den Abendstunden
Wenn Sie in den Abendstunden mit dem ÖPNV von Stgt. nach Rom oder Stetten fahren wollen, gäbe es eine superschnelle Verbindung, mit der Sie in weniger wie 30 Minuten in Rom oder Stetten wären. So schnell wie mit dem Auto (!): und zwar mit der S2 Minute .35 ab Hauptbahnhof tief (Minute .39 ab Cannstatt). Ankunft in Waiblingen Minute .49. Abfahrt X20 in WN Minute .52. Ankunft in Stetten Minute 02. Das Problem ist: Sie haben nur 3 Minuten Übergang am Bhf. WN.. Da müssen Sie schon flott laufen oder rennen, um den X20 noch zu erreichen. Und wenn die S-Bahn 1-2 Minuten Verspätung hat, dann schaffen Sie es nicht mehr. Insbesondere die letzte Verbindung von Stuttgart raus um 23.35 Uhr wäre hier interessant. Voraussetzung wäre: der X20 müsste 1-2 Minuten warten. Diese „Verspätung“ dürfte um diese Zeit kein allzu großes Problem mehr sein. Dazu müsste 1. die Fa. Schlienz eine entsprechende Anweisung an ihre Fahrer erteilen, und 2. der Busfahrer angezeigt bekommen, ob die S2 pünktlich ist oder 1-2 Minuten Verspätung hat. Auch in der S-Bahn selbst müsste auf der Anzeigetafel angezeigt werden, ob der X20 wartet und noch erreicht werden kann. Wir haben bei der Fa. Schlienz und beim VRS angefragt, ob die dazu notwendigen Voraussetzungen geschaffen werden könnten. Weiterer technischer Verbesserungsvorschlag: Anzeige der S-Bahn Anschlüsse im Bus.
Unsere nächste Sitzung
 Mi, 22.11., 20 Uhr, TV-Heim
Dieser Beitrag wurde unter Mitteilungsblatt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.