X20 / Verkehr und Kühlschrank? / S21 oh weh!

Kurzstreckentarif auf dem X20
Ab sofort gilt für einige Fahrtziele mit dem X20 Expressbus der Kurzstreckentarif von 1,30 €. Es sind dies konkret (jeweils auch umgekehrt): Stetten-Rom, Rom-Waiblingen, Stetten-Katzenbühl. Für alle anderen Ziele (z.B. Stetten-Bhf WN) sind 2,40 € zu bezahlen.
Leerer Kühlschrank erzeugt Verkehr (1)
Bei der Verkehrskonferenz der Kreis-SPD am 20.10. gab es einen interessanten Vortrag von Joseph Michl über Mobilität und Verkehr. Auszüge daraus in den folgenden Wochen: Mobilität ist die Möglichkeit zu Ortsveränderungen, um Bedürfnisse zu befriedigen, z.B. Einkaufen oder ins Kino gehen. Diese Ortsveränderungen finden in Form von Wegen statt. Beim Zurücklegen dieser Wege außerhalb des Hauses wird Verkehr erzeugt. Beispiel: wenn der Kühlschrank leer ist, und ich im Geschäft um die Ecke kaufe, entsteht ein Fuß- oder Fahrradweg. Wenn ich dafür zu Aldi oder Lidl gehe, entsteht eine Autofahrt. Weil inzwischen die meisten Supermärkte und Discounter auf der grünen Wiese außerhalb der Ortschaften gebaut werden, werden die BürgerInnen zwangsmotorisiert und die Einkaufsfahrt erzeugt Kosten und Umweltschäden. Das wird nicht bedacht beim Bau von Einkaufszentren. 18% aller Fahrten sind zum Einkaufen. 20% sind Fahrten zur Arbeit. Spitzenreiter ist allerdings die Freizeitfahrt mit 35%. Überprüfen Sie das mal anhand Ihres eigenen Nutzungsverhaltens! (Forts. folgt).
S21 – oh weh, oh weh
Vergangene Woche tagte der Lenkungskreis für S21. Und was musste Infrastrukturchef Pofalla von der Deutschen Bahn zugeben: Sie können den Zeitplan (Fertigstellung 2021) und den Kostenrahmen (4,5 Mrd. €) nicht halten. Er will nun unabhängige Gutachten beauftragen. (Diese gibt es schon längst!). Und was machen die Projekt“partner“ von Land, Stadt und Region? Sie nicken mit dem Kopf. Mein Gott, was haben wir da für Papiertiger gewählt.
Dieser Beitrag wurde unter Mitteilungsblatt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.