Vortrag „Geteilter Straßenraum“ mit BM Kaufmann (Rudersberg)

Gemeinsam mit der PFB-Gruppe im Gemeinderat laden wir die Bevölkerung herzlich ein zu einem Vortrag mit dem Bürgermeister von Rudersberg, Martin Kaufmann. Rudersberg wurde 2015 bundesweit bekannt (und inzwischen mehrfach mit Preisen ausgezeichnet), weil es seine (traditionelle) Ortsdurchfahrt in einen „shared space“ umgewandelt hat. Was heißt das? „Shared Space“ kommt aus dem Englischen und bedeutet „Geteilter Raum“. In diesem Fall geteilter, gemeinsamer Straßenraum, in dem alle VerkehrsteilnehmerInnen, von FußgängerInnen über die RadfahrerInnen bis hin zu Lkws, gleichberechtigt sind. Kaum vorstellbar, wenn wir z.B. an die Stettener oder Römer Ortsdurchfahrt denken. Ähnlich sah es 2012 auch noch in Rudersberg aus. Dort hat sich ein kleines Wunder vollzogen: es ging darum, einseitiges Denken sowie sture Schilder- und Signalbefolgung im Straßenverkehr aufzulösen, nach dem Grundsatz: „Sicherheit durch Unsicherheit“. Das ist nur scheinbar widersprüchlich. Zugespitzt formuliert heißt das: Wer damit rechnen muss, dass jederzeit FußgängerInnen die Fahrbahn überqueren, ist von sich aus vorsichtiger und fährt umsichtiger.
Hauptziele des Umbaus waren, den Verkehr zu beruhigen und die Ortsmitte wieder attraktiver und lebenswerter zu gestalten. Durch die Gestaltung der Straße wird für eine angemessene Geschwindigkeit gesorgt, sodass AutofahrerInnen von selbst langsamer fahren und sich nicht gegängelt fühlen. Mittelbar erhöht sich die Attraktivität der Kommune als Wohnort und Wirtschaftsstandort.
Wer wäre besser geeignet, dieses neue Konzept, das auch für den Umbau der Stettener Klosterstraße tauglich wäre, zu vermitteln als der langjährige Bürgermeister von Rudersberg, Martin Kaufmann. Er kommt zu einem Vortrag (mit Bildern) am Mittwoch, 7. Juni 2017 um 20 Uhr ins TV-Heim Stetten. Die Bevölkerung und der Gemeinderat sind dazu herzlich eingeladen. Eintritt frei. Weitere Infos unter www.ortsdurchfahrt-rudersberg.de. Rudersberg ist außerdem Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Ba-Wü. Auch darüber wird BM Kaufmann reden.
Unsere nächste Sitzung
Mittwoch, dem 31.05.2017    20 Uhr TV-Heim   Stetten
Dieser Beitrag wurde unter Mitteilungsblatt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.