21 Großdemo am Samstag, 15. Juni

Am kommenden Samstag gibt es ab 17 Uhr (Treffpunkt Schlossplatz Stuttgart) wieder eine Großdemo gegen den Tunnelbahnhof. Sie steht unter dem Motto „Stuttgart 21 ist überall – wehrt euch, vernetzt euch“. Neben Albrecht Müller, dem Herausgeber vonwww.nachdenkseiten.de und Volker Lösch werden deshalb auch VertreterInnen aus anderen Städten und europ. Ländern zu Wort kommen, in denen es ähnliche Konflikte gibt, u.a. Siri Keil (HH, Elbphilharmonie), Martina Moog (Mega-Bahnprojekt im ital. Susatal), Rouzbeh Taheri (Großflughafen Berlin) und Michael Wilk (Flughafenprotest Frankfurt). Sicher werden auch die Polizeiausschreitungen bei den Blockupy-Protesten vom 1.6. in Frankfurt zu Sprache kommen, die in ihrer Brutalität an die Polizeiübergriffe des 30.9.2011 in Stuttgart erinnerten. Bei der 175. Montagsdemo am 10.6. erging die Aufforderung unserer Bewegung an die Landesregierung, mittels einer Feststellungsklage beim Verwaltungsgericht sicherzustellen, dass sie sich nicht über den vorgesehenen Betrag von 930 Mio Euro an den Kosten von S21 beteiligt. Damit könnte sichergestellt werden, das Land bei zukünftigen Kostensteigerungen nicht von der Bahn erpresst werden kann und diese alle Mehrkosten selber zahlen muss.

Unsere nächste SitzungMi, 19.6., 20 Uhr, TV-Heim Stetten. Unsere Webseite:www.kernen21.de

Dieser Beitrag wurde unter Mitteilungsblatt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.